KONSTRUKTIVER GLASBAU

Nicht geregelte Bauprodukte oder Bauarten:

Im Rahmen von Zulassungen von nicht geregelten Bauarten oder Bauprodukten betreuen wir Anträge auf:

  • Zustimmung im Einzelfall (ZiE) bei den obersten Bauaufsichtsbehörden der Länder,
  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) beim DIBt (Deutschen Institut für Bautechnik) in Berlin,
  • „Appréciation Technique d‘Expérimentation” (ATEx) beim CSTB (Centre Scientifique et Technique du Bâtiment) in Paris (F),
  • „European Technical Approval” (ETA) bei der EOTA zusammen mit einem Notified Body wie das CSTB in Paris (F) und das DIBt in Berlin (D).

Bauteilversuche und gutachterliche Bewertung:

Aufgrund unserer Anerkennung als bauaufsichtlich zugelassene Prüfstelle, öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige oder Gutachter bei den einzelnen Bauaufsichtsbehörden der Länder und dem CSTB („Centre Scientifique et Technique du Bâtiment”) in Frankreich (entspricht dem DIBt „Deutschen Institut für Bautechnik” in Deutschland), prüfen und begutachten wir in Zusammenarbeit mit Hochschulen und Materialprüfanstalten (MPA) bauaufsichtlich nicht geregelte Bauprodukte und Bauarten und begutachten Schadensfälle.